NATO-Eingreiftruppe gegen Russland in Kürze einsatzbereit

Terra - Germania

KM-TV: Sonntag 08.03.2015

Ein herzliches Willkommen Ihnen, geschätzte Zuschauerinnen und Zuschauer, aus dem Klagemauer.tv-Studio Meissen. Heute widmen wir uns einer äußerst beunruhigenden Mitteilung: Auf der Basis der seit 2002 bestehenden NATO-Eingreiftruppe, auch Nato Response Force genannt, soll eine sogenannte „schnelle“ NATO-Eingreiftruppe gebildet werden. Am 3. Dezember 2014 war dazu im Onlineauftritt des Senders „Euronews“ zu lesen: „NATO-Eingreiftruppe gegen Russland. Die Außenminister der 28 Mitgliedsländer der NATO beschlossen, eine Eingreiftruppe gegen etwaige Bedrohungen aus Russland aufzustellen. Die geplante NATO-Eingreiftruppe gegen Russland soll im Notfall binnen Tagen zum Beispiel ins Baltikum oder nach Polen verlegt werden können.“ Laut „Spiegel online“ ist die Eingreiftruppe bereits Anfang 2015 einsatzbereit. Deutschland, Norwegen und die Niederlande sollen eine Schlüsselrolle beim Schutz der ost- und mitteleuropäischen NATO-Partner spielen, die sich von Russland bedroht fühlen. Das deutsch-niederländische Korps soll dabei 2015 die Kommando-Funktion über die Landstreitkräfte der „schnellen NATO-Eingreiftruppe“ übernehmen und bildet damit vorübergehend den Hauptteil der sogenannten…

Ver la entrada original 61 palabras más

Anuncios

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s